Archiv der Kategorie: B-Jugend

Erster Sieg in der Meisterschaftsrunde

TV Forst – TGS Pforzheim – 31:21 (17:11)

Nachdem unsere B-Jugend in der vergangenen Woche knapp bei der HSG Hemsbach/Laudenbach unterlegen war, sollten im ersten Heimspiel der Meisterschaftsrunde gegen die TGS Pforzheim auch die ersten Punkte eingespielt werden.
Gegen den körperlich überlegenen Gegner hatten unsere Jungs dann auch gleich das richtige Rezept parat und zogen schnell über 4:1 auf 9:3 in der 11. Spielminute davon. Die Gäste berappelten sich danach etwas, kamen besser ins Spiel und verkürzten auf 11:7. Bis zur Halbzeit legten unsere Jungs dann aber nochmal etwas nach, so dass beim Spielstand von 17:11 die Pausenglocke geläutet wurde.
Nach der Pause ging es dann zunächst im Gleichschritt weiter, bevor unsere Jungs mit einem Zwischenspurt in der 36. Spielminute erstmals eine 10-Tore-Führung zum 24:14 erspielt hatten. Diesen Vorsprung konnte die Mannschaft bis zum Spielende halten und einen verdienten 31:21 Heimsieg feiern. Klasse Leistung Jungs!
Es spielten: Elias Just, Fabio Köhler (im Tor), Anton Lackus (1), Jakob Megerle (2), Silas Schmitt (1), Noah Wiedemann (2), Daniel Klostermeier (1), Aris Grub (12), Jan Schneider (7), Linus Keller (3), Finn Willenborg (2)

Qualifikation zur Badenliga-Finalrunde geschafft!

TV Forst – TSV Amicitia 06/09 Viernheim – 26:11 (13:7)

Zum zweiten Heimspiel der Hinrunde der Badenliga empfing unsere B-Jugend am vergangenen Sonntag den TSV Amicitia 06/09 Viernheim. Auf dem Papier gegen die bislang sieglosen Gäste eine klare Angelegenheit, doch plagten unsere Mannschaft erhebliche Verletzungssorgen, weshalb 5 C-Jugendliche auf dem Spielberichtsbogen zu finden waren, die ihre Sache aber richtig gut machten.
Von der körperlichen Überlegenheit der Gegner war im Spielverlauf dann glücklicherweise nicht viel zu spüren. Mit einigen schnellen Toren, war bereits nach 4 Minuten ein kleines Polster zum 4:1 erspielt. Gestützt auf gute Paraden unserer Torhüter baute unsere Mannschaft diesen bis zur Halbzeit kontinuierlich auf 13:7 aus. Auch nach der Halbzeit ging es mit dem gleichen Schwung weiter. In der 33. Spielminute stand so beim 19:9 erstmals ein Vorsprung von 10 Toren an der Anzeigetafel. So konnten auch alle C-Jugendlichen noch ausreichend Spielanteile sammeln und gemeinsam den ungefährdeten Heimerfolg sichern.
Mit dem Sieg hat sich die B-Jugend bereits den 3. Platz der Badenliga-Vorrunde gesichert und die Chance, sich in der Finalrunde ein hervorragende Platzierung zu erspielen. Super Jungs!
Es spielten: Elias Just, Fabio Köhler (im Tor), Anton Lackus (1), Jakob Megerle, Silas Schmitt (1), Daniel Klostermeier (4), Marvin Isenmann (1), Jonas Schwandt (1), Nico Wulfert (2), Aaron Scherer, Jan Schneider (8), Marvin Oetter (2), Finn Willenborg (6)

Auswärtshürde mit mannschaftlicher Energieleistung übersprungen

TSV Rintheim 2 – TV Forst 25:30 (12:13)

Unter schwierigen Vorzeichen musste unsere B-Jugend am vergangenen Samstag beim TSV Rintheim antreten. Neben knapper Besetzung, konnte unser etatmäßiger Spielmacher seine Mannschaft verletzungsbedingt kaum unterstützen. Mit Kampf und mannschaftlicher Geschlossenheit wollten man das wichtige Spiel aber trotzdem erfolgreich gestalten.
So startetet das Team zunächst nervös in die Partie. Bis man in Abwehr und Angriff einen Rhythmus gefunden hatte, stand es nach 8 Minuten 6:3 für die Hausherren. Danach bekam man besseren Zugriff und fand im Angriff immer wieder Lücken für erfolgreiche Abschlüsse. In der 17. Spielminute hatte man so auf 8:8 ausgeglichen und ging zwei Minuten später erstmals mit 9:10 in Führung. Mit diesem Vorsprung beendete man beim 12:13 dann auch die erste Spielhälfte.
Mit viel Schwung kamen unsere Jungs aus der Halbzeitpause zurück und legten mit zwei schnellen Toren auf 12:15 vor. Doch der TSV ließ sich nicht abschütteln. In einer – vornehmlich durch das klebrige Spielgerät – von technischen Fehlern geprägten Phase, ging es im Gleichschritt bis zum 18:21 in der 36. Spielminute. Mit einem kleinen Zwischenspurt gelang es dann aber binnen der nächsten 5 Minuten auf 20:25 zu erhöhen. Den Auswärtssieg mussten sich unsere Jungs in der Schlussphase aber nochmal hart verdienen, denn beim 25:27 sollte es noch einmal eng werden. Doch die Mannschaft ließ nichts mehr anbrennen und sicherte sich mit einem 3:0-Lauf beide Auswärtspunkte.
Das nächste Spiel findet am 14.11. statt, wenn man in der heimischen Waldseehalle den TSV Viernheim empfängt.

Auswärtsaufgabe erfolgreich gelöst

HV Bad Schönborn – TV Forst 28:31 (16:7)

Nach der knappen Heimniederlage am vergangenen Wochenende wollte unsere B-Jugend gegen den HV Bad Schönborn unbedingt gewinnen und beide Punkte aus dem Kurort entführen.
Den besseren Start sollte allerdings zunächst der Gastgeber abliefern. 3:1 stand es in der 5. Minute für den HV, ehe unsere Jungs langsam ins Spiel fanden. Gestützt auf eine gute Torwartleistung hatte der TV Forst wenig später den 3:3 Ausgleich geschafft und bis zur Halbzeit eine 7:10 Führung erspielt.
In der zweiten Halbzeit, die zunehmend ruppiger geführt wurde, hielt der HV den Anschluss bis zum 13:16. Danach brachten unsere Jungs mit einem Endspurt den 13:20 Auswärtssieg unter Dach und Fach.
Bereits am kommenden Samstag wartet auf die Jungs schon die nächste Aufwärtsaufgabe beim TSV Rintheim.