Grußwort des Vorsitzenden des Handballkreises Bruchsal

Liebe Handballfreunde,

endlich ist es soweit, die Handballsaison 2020/2021 kann beginnen. Zwei Dinge haben uns dieses Jahr bisher begleitet:

  1. Durch die Corona Pandemie mussten wir die Saison 2019/2020 am 18.3.2020 vorzeitig beenden und am grünen Tisch die Aufsteiger festlegen. Auf Absteiger hat man verzichtet. Dies wird aber jetzt in der neuen Spielzeit bei den Senioren besonders hart, da ein Mehrabstieg in allen Ligen möglich ist. Jetzt sind alle Vereine und Gemeinden gefragt die Hygienemaßnahmen zu beachten. Eine weitere Pandemie wäre für unseren Sport eine Katastrophe. Deshalb sind alle gefordert in dieser schweren Zeit, ihren Verein zu unterstützen.

Bleiben wir alle Gesund.

  1. In dieser neuen Spielzeit treten wir als der neue Handballbezirk Alb-Enz-Saal auf. Am 1.6.2019 wurde beim Verbandstag des Badischen Handball-Verband beschlossen, dass die Handballkreise Karlsruhe, Pforzheim und Bruchsal in den neuen Bezirk Alb-Enz-Saal einfließen. Ich freue mich natürlich im Besonderen, dass  ich als Mitglied des TV Forst, diesem neuen Bezirk als Vorsitzender vorstehe.

Jetzt freuen wir uns auf die neue Saison und beobachten im Besonderen die männliche C-Jugend bei ihrem Start in der Badenliga. Ich wünsche allen Spielern, Trainern, Verantwortlichen und Zuschauern viel Spaß bei den Spielen des TV Forst in der Waldseehalle.

Bleiben sie Gesund und sportlich,

Ihr

Uwe Grammel
Vorsitzender des Handballkreises Bruchsal