Archiv der Kategorie: SuperMinis

SuperMinis beim Spielfest in Untergrombach

Am vergangenen Sonntag waren wir mit unseren SuperMinis zum Spieltag bei der HSG Bruchsal/Untergrombach. Dort konnten wir uns mit anderen Mannschaften im Matten- und Handball messen. Neben den Spielen standen für die Kinder verschiedene Koordinations-Stationen bereit, an denen weitere Herausforderungen warteten.
Wie immer waren alle Kinder mit großer Begeisterung bei der Sache. Sie zeigten in den Spielen schon gute Fortschritte und steigerten sich von Spiel zu Spiel.
Vor allem aber hatten alle wieder viel Spaß am Spiel und durften bei der abschließenden Siegerehrung eine neue Medaille zu Ihrer Sammlung hinzufügen, die zudem mit einem Lolli und Obst versüßt wurde.

Mit Spiel und viel Spaß beim Minispielfest in Odenheim

Am 19.11 konnten unsere SuperMinis in Odenheim zeigen, was in ihnen steckt. In jeweils drei Spielen Handball und Korbball durften sich unsere jungen Spieler beweisen und am Ende mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden vom Feld gehen. Zwischen den Spielen waren zwei tolle Spielstationen die Anlaufstelle für die Kinder. Dort konnten sie ihre Koordination und Geschicklichkeit mit und ohne Ball unter Beweis stellen.
Auch beim dritten Turnier dieser Saison wurde deutlich wie toll die Kinder zu einem Team zusammenwachsen und gemeinsam kämpfen. Von Anfang an konnte man tolle Pässe und ein gelungenes Verteidigungsspiel sehen. Gegen Ende des Spieltages merkte man dann allerdings doch, dass alle fast die komplette Zeit durchgespielt hatten, da wir leider ohne Auswechselspieler anreisen mussten.

Erschöpft aber glücklich nahmen die SuperMinis bei der Siegerehrung ihre Medaillen entgegen und stärkten sich im Anschluss in der Kabine an den gewonnenen Süßigkeiten. Alle hatten wieder eine Menge Spaß und einstimmig wurde verkündet, dass der nächste Spieltag viel zu lange auf sich warten lässt.
Unterstützt wurden die Spieler von unserem jungen Co-Trainer Julian Mohr, der durch seine tolle Art sehr zum Spielspaß und Gelingen des Turniers beigetragen hat.

SuperMini-Spielfest in Hambrücken

Zum zweiten Spielfest der Saison hatte am 04.11. die SG HaWei in die Lußhardthalle nach Hambrücken eingeladen. Das Spielfest begann zunächst etwas frostig, da die Heizungsanlage in der Halle ausgefallen war.
So starteten auch unsere sieben SuperMinis ihre Spiele noch etwas steif und ließen den Schwung in ihren Aktionen nach Vorne und bei der Zuordnung zum Gegner vermissen. In den ersten Spielen gegen die teilweise größeren Gegner aus Kronau und Odenheim/Unteröwisheim hatte man daher noch Mühe das im Training Gelernte zu zeigen. In den Spielpausen warteten wie immer koordinative Aufgaben auf die Kinder, welche ebenfalls mit großem Einsatz absolviert wurden.
Mit zunehmender Turnierdauer lief es dann aber immer besser. Der Ball wurde schön nach Vorne gespielt und die gegnerischen Angreifer in der Abwehr besser verteidigt.
Die erzielten Treffer bejubelten die Jungs dann schon so ausgiebig, wie ihre großen Vorbilder. Alle hatten wieder großen Spaß und durften sich bei der abschließenden Siegerehrung über Gummibärchen und eine Medaille für die Sammlung freuen. Schee war´s.

SuperMinis beim Spielfest in Kronau

Am frühen Samstagmorgen waren SuperMinis und F-Jugend zum ersten Spieltag der Kolibri- und Albatros-Staffel bei den Junglöwen in der Mehrzweckhalle Kronau zu Gast. Mit drei Mannschaften und knapp 20 Kindern konnten wir uns dort mit anderen Mannschaften im Matten- und Handball messen. Für die Pausen zwischen den Spielen waren verschiedenen Spielstationen aufgebaut, an denen Kraft, Geschicklichkeit und Koordination der Kinder gefordert wurden.
Wie immer waren die Kinder mit großer Begeisterung bei der Sache. Von Anfang an zeigten Sie, was sie im Training gelernt haben und überzeugten durch ein schönes Zusammenspiel. Da zwei gegnerische Mannschaften nicht angetreten waren, übernahmen unsere Kinder viele der vom Ausfall bedrohten Spiele. So entwickelte sich für unser Team ein wahrer Spiele-Marathon. Die Abstimmung untereinander klappte von Spiel zu Spiel besser und auch die Zuordnung zum Gegner und die Raumaufteilung im Angriff verbesserten sich zusehends. Vor allem aber hatten alle wieder viel Spaß am Spiel und durften bei der abschließenden Siegerehrung eine weitere Medaille und eine Urkunde zu Ihrer Sammlung hinzufügen.

Trainingsfleiß belohnt mit Eis

Die letzte Übungsstunde vor den Pfingstferien nutzten unsere SuperMinis zu einer ganz besonderen Trainingseinheit. Nach dem obligatorischen Aufwärmspiel und einigen koordinativen Übungen in der Jahnhalle, machten wir uns auf den Außenparcours zwischen Jahnhalle und Kirchplatz zu erkunden.
Im Laufschritt ging es Richtung Kirchbuckel. Unterwegs waren verschiedene Hindernisse zu bewältigen, und sogar eine kleine Mutprobe zu bestehen. Da alle Kinder die gestellten Aufgaben mit Bravour bewältigten, wurden sie am Ende mit einem leckeren Eis belohnt, das auf dem Rückweg genüsslich verspeist wurde.
Ein Training ganz nach dem Geschmack der Kinder …

SuperMini-Spielfest in Odenheim

Am 12.03. fuhren wir mit unseren SuperMinis zum Spielfest der SG Odenheim/Unteröwisheim. Mit sieben Kindern brachen wir daher am frühen Sonntagmorgen in die Schulsporthalle nach Odenheim auf, um uns im Handball und Mattenball mit den anderen Mannschaften des Kreises zu messen. Zwischen den Spielen wurden die Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer der Kinder an zwei koordinativen Spielstationen gefordert.
Wieder einmal zeigten alle großen Einsatz, hatten viel Spaß und durften sich bei der abschließenden Siegerehrung über eine weitere Medaille und etwas Süßes freuen. Von den vielen Spielen etwas abgekämpft machten wir uns danach wieder auf den Heimweg nach Forst.
Jetzt fiebern schon alle unserem eigenen Spielfest entgegen, das am 02.April in der Waldseehalle stattfindet.

SuperMini-Spielfest in Gondelsheim

Am 28.01. hatte die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim zu ihrem Spielfest in die Saalbachhalle nach Gondelsheim eingeladen. Dieser Einladung waren wir mit insgesamt 12 Kindern der SuperMinis gefolgt, um uns im Handball und Mattenball mit anderen Mannschaften des Kreises zu messen. Zwischen den Spielen wurden die Geschicklichkeit, Kraft und Koordination der Kinder an verschiedenen Spielstationen gefordert.

Im Vergleich zum letzten Spielfest waren weitere Verbesserungen und ein tolles Zusammenspiel der Mannschaft festzustellen. Alle hatten wieder großen Spaß und durften sich bei der abschließenden Siegerehrung wieder über eine Medaille für die Sammlung, sowie Obst und etwas Süßes freuen. Schee war´s.

SuperMinis beim Spielfest in Neuthard

Am vergangenen Sonntag waren wir mit unseren SuperMinis zum Kolibri-Spieltag bei der JSG Neuthard/Büchenau eingeladen. Dort konnten wir uns mit anderen Mannschaften im Matten- und Handball messen. Neben den Spielen standen für die Kinder zwei Koordinations-Stationen bereit.

Wie immer waren alle Kinder mit großer Begeisterung bei der Sache. In den Spielen überzeugten diese durch schönes Zusammenspiel und sichere Abschlüsse.
Vor allem aber hatten alle wieder Viel Spaß am Spiel und durften bei der abschließenden Siegerehrung eine neue Medaille zu Ihrer Sammlung hinzufügen, die zudem durch Gummibärchen versüßt wurden.

Erster Spieltag ein toller Erfolg”

Ungewohnt früh gastierte unsere jüngste Mannschaft die am Spielbetrieb teilnimmt, wenige Kilometer entfernt in der Lußhardthalle in Hambrücken zu ihrem ersten Spieltag der Saison. Nachdem jedes Kind sein Trikot übergestreift hatte und die Eltern auf der Tribüne Platz nahmen begann der Spieltag auch schon mit einem gemeinsamen Aufwärmen aller Mannschaften. Nachdem die schlaffen und müden Körper in Wallung gebracht waren stand die Mannschaft auch schon auf dem Handballfeld, wo das erste Spiel des Tages anstand. Da es für viele Kinder das erste Spiel unter solchen Bedingungen war und sie plötzlich auch noch anderen Kindern in anderen Trikots gegenüber standen war dem ein oder anderen die Aufregung ins Gesicht geschrieben. Nach dem Anpfiff war die Aufregung schnell dahin und die Kinder zeigten den zahlreichen Eltern auf der Tribüne was sie in den wöchentlichen Trainingseinheiten gelernt haben. Spiel um Spiel konnte gewonnen werden und fast alle Kinder konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Selbst auf der Torhüter-Position sorgten manche Kinder mit tollen Paraden für verwundertes Schulterzucken auf der Trainerbank. Zwischen den Spielen durften sich die Kinder an verschiedenen Spiel- und Geschicklichkeitsstationen beweisen. Am Ende stand die Siegerehrung an, bei der jede Spielerin und jeder Spieler eine Medaille und einen kleinen Gaumenschmauss mit nach Hause nehmen durfte. Weiter so, der nächste Spieltag kommt bald.

Spielfest bei den Junglöwen

Am vergangenen Sonntag waren wir mit den SuperMinis zum ersten Spieltag der Kolibri-Staffel bei der SG Kronau/Östringen zu Gast. Dort konnten wir uns mit anderen Mannschaften im Matten- und Handball messen. Zwischen den Handballspielen wurden Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Koordination der Kinder an zwei Spielstationen gefordert. Wie immer waren die Kinder mit großer Begeisterung bei der Sache. Von Anfang an zeigten Sie, was sie im Training gelernt haben und überzeugten durch ein schönes Zusammenspiel. Die Abstimmung untereinander klappte von Spiel zu Spiel besser und auch die Zuordnung zum Gegner und die Raumaufteilung im Angriff verbesserten sich zusehends. Vor allem aber hatten alle wieder viel Spaß am Spiel und durften bei der abschließenden Siegerehrung eine weitere Medaille zu Ihrer Sammlung hinzufügen.