Sandhasenecho

Grusswort des Bürgermeisters

Liebe Handballfreunde,

ich begrüße Sie ganz herzlich zu den Handballspielen des TV Forst in der Waldseehalle. Glücklicherweise ist nun wieder eine beschränkte Zahl von Zuschauern bei Sportveranstaltungen gestattet, es wird trotzdem die wohl außergewöhnlichste Handballsaison werden, die wir je erlebt haben.

Die Corona Pandemie hat uns in allen Lebensbereichen vor Herausforderungen gestellt, die es auch weiterhin zu meistern gilt. Dennoch ist es wichtig, dass wir Mittel und Wege finden, wie wir auch in diesen schwierigen Zeiten an dem festhalten, was ein wichtiger Teil unseres Lebens ist. Deshalb wünsche ich uns allen eine spannende Handballsaison 2020/21 mit interessanten Spielen, tollen Toren und besonders natürlich gesunden Zuschauern und Spielern.

Handball ist ein Mannschaftssport mit Körperkontakt, das macht ihn so attraktiv, momentan aber auch riskant. Ich bin überzeugt, dass die Spieler des TV Forst so diszipliniert sind, dieses Risiko richtig zu handeln. Die Zuschauer werden ebenso umsichtig mit den Abstands- und Hygieneregeln umgehen, sodass die „Corona-Saison“ gesund durchgespielt werden kann und die sportlichen Erfolge sich dann automatisch wiedereinstellen.

Ich danke allen Engagierten, von den Kindern und Jugendlichen über die Aktiven bis hin zu den Helfern im Hintergrund der Handballabteilung für den besonderen Einsatz in diesen schwierigen Zeiten. Mein besonderer Dank gilt auch den Sponsoren und Gönnern des Handballsports, die ihrem Verein die Treue halten, auch wenn sie selbst in den letzten Monaten finanzielle Einbußen zu verzeichnen hatten. Alle zusammen leisten einen wichtigen Beitrag zum Vereinsleben. Forst hält zusammen.

Konsequent ist es, dass das Fest zum 50-jährigen Bestehen der Handballabteilung auf 2021 verschoben wurde. Bis die Feierlichkeiten nachgeholt werden können, müssen sie es halt jetzt erstmal im gegnerischen Tor krachen lassen.

 

Im Namen der Gemeinde Forst sowie der Damen und Herren des Gemeinderats und auch ganz persönlich, danke ich den Handballern dafür, dass Sie sich mit einem Höchstmaß an Verantwortung und sozialer Kompetenz in dieser schwierigen Zeit engagieren. Gesundheit ist unser höchstes Gut.

Für die kommende Spielrunde wünsche ich allen Mannschaften spannende, faire, und verletzungsfreie Spiele.

Herzlichst Ihr

Bernd Killinger

Bürgermeister