Archiv der Kategorie: F-Jugend

Freundschaftstraining in Büchenau

Am vergangenen Wochenende hatte unsere F-Jugend ein Freundschaftstraining mit den F-Jugend-Handballern aus Neuthard und Büchenau vereinbart. Am frühen Sonntagmorgen trafen wir uns daher in der Mehrzweckhalle Büchenau, um gemeinsam viel Spaß miteinander zu haben.
Nach dem gemeinsamen Aufwärmen und verschiedenen Übungen, durften sich die Kinder auf zwei Spielfeldern miteinander messen. Sowohl im Handball als auch im Reifenball konnten die Kinder das im Training Gelernte anwenden. Wieder einmal waren alle Kinder mit großem Ehrgeiz bei der Sache. Etwas ausgepowert, aber mit einem Lächeln im Gesicht, machten wir uns nach zwei schönen Stunden dann wieder auf den Heimweg.

F-Jugend beschließt Sommersaison in Helmsheim

Zum Abschluss der Sommersaison nahm unsere F-Jugend am vergangen Wochenende am Rasenturnier in Helmsheim teil. Der Wettergott war uns hold und die Sonne strahlte mit den Kindern um die Wette. So gingen unsere Jungs und Mädels frohen Mutes in die Begegnungen gegen die beiden Mannschaften des Heimvereins und den Nachwuchs der Rhein Neckar Löwen.
Gleich zu Beginn mussten wir es dann mit der stärksten Mannschaft des Turniers aufnehmen. Die Junglöwen setzten unsere Kinder mächtig unter Druck und zwangen uns oft zu einfachen Fehlern. Trotz Feldüberlegenheit gelang es uns zu selten unsere Chancen in Tore umzumünzen. So endete diese Partie mit einem Unentschieden. In den weiteren Begegnungen gegen die beiden Heimmannschaften konnten wir uns besser durchsetzen und dürfen so auf eine erfolgreiche Freiluftsaison zurückblicken.
Bei der abschließenden Siegerehrung durften sich die Kids wieder über eine Medaille für ihre Sammlung und ein eiskaltes Getränk gegen den großen Durst freuen.

erfolgreich beim Turnier in Eggenstein

Ihr erstes Freiluftturnier bestritt unsere F-Jugend am vergangenen Sonntag bei bestem Handballwetter im Sportzentrum Eggenstein.
Auf unbekannten Terrain sollte man auf ebenso unbekannte Mannschaften aus Knielingen und Eggenstein treffen.
In den Spielen hatten die Kinder dann sehr viel Spaß und konnten ihren Eltern deutlich zeigen, was Sie in den letzten Wochen im Training dazu gelernt hatten. Die ersten beiden Begegnungen gegen Knielingen 1 und 2 konnten die Kinder so klar für sich entscheiden. Gegen die gastgebende TG Eggenstein entwickelte sich dann eine spannende Partie. Die anfänglichen Vorteile für den Gastgeber hatten unsere Kinder schnell ausgeglichen und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Unser Mannschaft konnte sich oft den Ball erobern, versäumte es aber die Chancen auch immer in Tore umzusetzten. So endete die Partie mit einem gerechten Unentschieden.
Für die tolle Leistung durften sich die Kinder bei der Siegerehrung eine Medaille abholen und mit einer großen Box Gummibärchen feiern. Das habt ihr richtig gut gemacht!

Beendet die Saison

Am vergangenen Sonntag stand der letzte Spieltag der gemischten F Jugend in der heimischen Waldseehalle an. Trotz kurzfristiger Krankheitsabsagen bekamen wir auch heute wieder zwei spielstarke Mannschaften zusammen, welche sich ein letztes mal den Eltern und Verwandten zeigen durften. Beide Teams zeigten sich dementsprechend motiviert und in glänzender Form. Besonders den Kindern, welche im Laufe der Saison bereits bei der E Jugend erste Erfahrungen sammeln konnten, merkte man die Spielfreude dieser Altersklasse an. Während der Spielpausen hatten die Kinder die Möglichkeit sich an verschieden Spielstationen völlig aus zu powern. Jedes Kind musste an den einzelnen Stationen ein hohes Maß an Geschicklichkeit, aber auch Kraft und Ausdauer unter Beweis stellen. Doch im Vordergrund standen natürlich die Handballspiele. Beide Mannschaften zeigten sich während des gesamten Turnierverlauf als Einheit und konnten alle Spiele deutlich gewinnen. Ohne Niederlage durfte sich jedes Kind als Torschütze feiern und am Ende die verdiente Medaille und Urkunde entgegen nehmen.
Für Forst spielten: Leon S., Joshua J., Valentin B., Noah P., Louis F., Nils F., Nele S., Nils P., Max L., Levin B., Yunus D., Leo R., Florian G.

Gelungener Start in die neue Saison

Am vergangenen Samstag reiste unsere F-Jugend zu ihrem ersten Spieltag in Kronau an. Da wir auch in diesem Jahr über einen großen Mannschaftskader verfügen, wurden zwei Mannschaften gebildet, welche sich beim Matten- bzw. Handball beweisen mussten. Die Mannschaft zeigte sich in glänzender Form und musste sich in keinem der zahlreichen Spielen geschlagen geben. Alle Spiele wurden klar dominiert und hoch verdient gewonnen. Während der Spielpausen durften sich die Kinder an verschieden Spielstationen beweisen. Jedes Kind musste an den einzelnen Übungen ein hohes Maß an Geschicklichkeit, aber auch Kraft und Ausdauer unter Beweis stellen. Im Vordergrund standen natürlich die Handballspiele auf die sich jeder Einzelne freute. Die Mannschaft zeigte sich während des gesamten Turnierverlauf als Einheit und konnte jedes einzelne Spiel sehr deutlich gewinnen. Ohne Niederlage und mit nur 5 Gegentoren durfte sich jedes Kind als Torschütze freuen und am Ende die verdiente Medaille und Urkunde entgegen nehmen.
Für Forst spielten: Lewin Grub, Leon Schwab, Joshua Jungfleisch, Valentin Böser, Noah Penhallegon, Felix Maue, Louis Fischer, Nils Feil, Nele Schweikart , Nils Pusch

Spieltag in Sulzfeld”

Am vergangenen Samstag war die F-Jugend mit 13 Kindern die lange Reise Richtung Sulzfeld angetreten, wo die SG Oberderdingen/Sulzfeld diesen Spieltag ausrichtete. Bei herrlichem Sonnenschein hätten sich einige Eltern bestimmt etwas besseres vorstellen können, wie den ganzen Nachmittag in einer Sporthalle zu verweilen. Heute war es aber mal so und zahlreiche Eltern waren mitgereist um Ihre Sprösslinge zu unterstützen, sie sollten nicht enttäuscht werden. Wie an den bisherigen Spieltagen sollte der Spaß im Vordergrund stehen. Trotzdem mussten die Kinder in Sachen Geschicklichkeit und Spielfähigkeit ihr ganzes Können abrufen. An den verschiedenen Stationen und Parcours zeigten beide Mannschaften ihr motorisches Geschick und den Umgang mit ihrem Spielgerät, dem Handball. Im Wechsel mussten beide Teams dann spielerisch beim Handball, sowie Hütchenspiel überzeugen. Hier wurde beiden Mannschaften alles abverlangt. Von insgesamt 14 Spielen für beide Mannschaften wurden nur 2 verloren und die Kinder überzeugten auf ganzer Linie. Ein beachtlicher Erfolg, wenn man bedenkt, dass einige Spieler das erste Mal auf einem Spielfest waren und noch nie ein Handballspiel unter Wettkampfbedingungen gespielt haben. Fast alle Spieler durften sich in die Torschützenliste eintragen. Am Ende bekam man noch eine Medaille und eine Süßigkeit mit auf den Heimweg. Der letzte Spieltag findet am 02.04.2014 im Rahmen des Mini-Spielfest in der Waldseehalle in Forst statt. Ab 10:00 Uhr haben die Superminis Ihr Turnier, ehe gegen 12:00 Uhr die F-Jugend ins Turnier einsteigt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Spieltag in Gondelsheim”

F Jugend Spieltag in Gondelsheim Am vergangenen Samstag war die F Jugend mit 9 Kindern in Gondelsheim zum Spieltag angereist. Trotz des straffen Spielplanes ohne große Pausen zwischen den Spielen konnte die Mannschaft erneut spielerisch überzeugen. Beim Handball und Mattenball zeigten die Kinder die Fortschritte, welche wöchentlich im Trainingsbetrieb erlernt werden. An verschiedenen Spielstationen wurde während den Spielpausen die Geschicklichkeit und Koordination der Mannschaft gefordert. Alle Kinder hatten viel Spaß obwohl dem ein oder anderem die anstrengenden Spiele ins Gesicht geschrieben waren. Nach der Siegerehrung durfte sich jedes Kind über eine Medaille und eine kleine Leckerei freuen.

Erfolgreich in Karlsdorf

Spieltag am 3. Advent erfolgreich Mit 9 Kindern nahm unsere F Jugend am Spieltag in der weihnachtlich geschmückten Altenbürghalle in Karlsdorf-Neuthard teil. Seit dem letzten Spieltag in Hambrücken konnte die Mannschaft leider kein Spiel unter Wettkampfbedingungen bestreiten. Dementsprechend motiviert agierte die Mannschaft gleich ab dem ersten Spiel und konnte dieses sehr deutlich gewinnen.
Während der Spielpausen hatten die Kinder die Möglichkeit sich an den verschiedenen Spielstationen auszutoben, oder sich im Weihnachtsmarkt im Foyer der Halle zu stärken und die letzten Weihnachtsgeschenke zu ergattern.
Die Kinder hatten 4 Spiele und konnten alle deutlich gewinnen.
Das war erneut eine tolle Leistung der kompletten Mannschaft.

Überzeugende Leistung in Hambrücken”

Mit 10 Kindern nahm auch unsere F Jugend am Spieltag in Hambrücken teil und löste die erfolgreichen Super Minis in der Lußhardthalle ab. Das letzte Turnier der Mannschaft liegt schon einige Monate zurück und konnte damals noch zu hoch sommerlichen Temperaturen in Heidelsheim überzeugend gespielt werden. Seit daher hatten die Kinder leider keine Möglichkeit sich mit anderen Mannschaften im gleichen Alter im Kreis Bruchsal zu messen. Dementsprechend hoch motiviert standen die Kinder am frühen Nachmittag in der Halle und brannten darauf endlich loslegen zu dürfen. Nach dem Aufwärmen ging es auch gleich los. Das erste Spiel konnte ohne Gegentor gegen eine reine Mädchenmannschaft sehr hoch gewonnen werden. Ein großes Lob gilt den Gegnerinnen der SG Neuthard/Büchenau III die sich nie aufgaben und trotz der hohen Niederlage bis zum Schluss alles gaben, aber an diesem Tag keinerlei Chance hatten. Wie bei den Super-Minis hatte auch die F Jugend die Möglichkeit an den verschiedenen Stationen die Geschicklichkeit und das Ballgefühl während den Spielpausen zu zeigen. Im zweiten Spiel kam es dann zum ersten Kräftemessen der Mannschaft aus Forst und Neuthard/Büchenau I. Es entwickelte sich ein hart umkämpftes Spiel, das auf beiden Seiten durch die Abwehrreihen dominiert wurde. Gestützt auf einen hervorragenden Tormann Max Leibold hatte die Mannschaft am Ende Glück, nicht die erste Niederlage des Tages kassiert zu haben. In einem hart umkämpften Spiel trennten sich beide Teams 3 zu 3. Die letzten Spiele konnten dann erneut souverän gewonnen werden und alle Kinder hatten die Möglichkeit sich als Torschütze zu beweisen. Eine tolle Leistung der kompletten Mannschaft.

Ohne Niederlage in der Sommerhitze von Helmsheim

Am vergangenen Sonntag gastierte unsere F Jugend zu ihrem ersten Freiluftturnier bei der SG Heidelsheim/Helmsheim auf dem Sportplatz in Helmsheim. Zunächst standen die Gruppenspiele gegen die Mannschaften aus Kronau/Östringen und SG Heidelsheim/Helmsheim an, die beide souverän gewonnen wurden. Zwischen den Spielen hatten die Kinder die Möglichkeit die Treffsicherheit und ihr Geschick an verschiedenen Spielstationen zu zeigen. Ob ein Frisbee mit Wasser gefüllt in einen Eimer balanciert, oder Hütchen von einem Tisch geworfen werden mussten, die Spieler zeigten ihr Erlerntes beeindruckend. Im letzten Spiel standen sich dann die beiden Gruppensieger im Finale gegenüber. Hier zeigte die Mannschaft keine Nerven und gewann auch dieses Spiel am Ende mit 4:3. 20:7 Tore während des ganzen Turniers sind eine überragende Quote und sprechen für sich. Ein Großes Lob gilt auch unseren Kleinsten von den SuperMinis, die uns freundlicherweise ausgeholfen haben und sich sogar in die Torschützenliste eintragen konnten. Weiter So, Ihr seid auf einem guten Weg. Für Forst spielten: Jonas S., Lewin G., Philipp M.,Levin D.,Leon S., Kevin B., Joshua J., Marvin I., Yunus D., Valentin B., Noah P.