Alle Beiträge von TV Forst Handball

Knappe Niederlage gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim

SG Heidelsheim/Helmsheim – TV Forst 28:24 (16:15)

Am letzten Wochenende musste sich unsere Herrenmannschaft, aufgrund einiger Ausfälle, mit knappem Kader zur Auswärtsfahrt nach Heidelsheim aufmachen.
Nichtsdestotrotz waren unsere Männer gewillt alles zu geben, um Zählbares aus der Reichsstadt mit nach Forst zu bringen.
Mit einem Blitzstart zum 1:4 nach 5 Minuten, gab unser Team dann auch gleich vielversprechend die Marschrichtung vor. Doch Heidelsheim legte mit guten Kombinationen immer wieder nach, glich in der 22 Minute aus und übernahm dann selbst mit 12:11 die Führung. Unsere Mannschaft ließ sich aber nicht abschütteln, kämpfte weiter beherzt und erzielte kurz vor der Halbzeitpause den 16:15 Anschlusstreffer.
Nach besserem Start der SG in den zweiten Abschnitt und einem 19:16 Rückstand für unsere Mannen, kämpfte sich unser Team abermals zum 20:20 in der 42. Spielminute heran. Leider gab es danach einen leichten Bruch im Angriffsspiel des TV Forst und in der Abwehr ließ man die SG zu einfach gewähren. Den entstandenen 6-Tore Vorsprung der Heimmannschaft konnten unsere Männer dann leider nicht mehr wettmachen und am Ende nur noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.
Dennoch lässt sich auf die gezeigte Leistung aufbauen. Ein Lob geht an unsere Youngster im Team, die mit tollen Toren zur guten Leistung beigetragen haben.

Es spielten: Marvin Mende, Jürgen Megerle (im Tor), Lukas Dunke (3), Fabian Burger (1), Julian Dammert (6), Marc Fey, Noah Kitzinger (4), Marius Lackus (5), Phillip Beyer, Niklas Mika (3), Nicolas Rest (2), Christian Becker, Alexander Mail

Chancenverwertung verhindert Punktgewinn

TV Forst – JGSG Rot-Malsch – 28:31 (16:7)
Nach einer fast endlos langen Vorbereitung hatte unsere B-Jugend den Rundenstart in der Badenliga förmlich herbeigesehnt. Den Spielausgang gegen die JSG Rot-Malsch, die man beim Heimturnier vor gut einem Monat noch schlagen konnte, hatten sich alle aber anders vorgestellt.
Dabei sahen die Zuschauer in der Waldseehalle ein von beiden Seiten intensiv und gut geführtes Jugendspiel. Nach besserem Start für unsere Jungs und einer 5:4 Führung, kamen langsam die Gäste besser in Schwung. Angeführt von ihrem starken Torwart, der uns ein ums andere Mal die Bälle wegnahm, ging die JSG mit 1-2 Toren in Front, was bis zum 16:17 Pausenstand bestand haben sollte.
Trainer Thomas Herr hatte in der Halbzeit wohl die richtigen Worte gefunden, den mit viel Schwung kamen unsere Jungs aus der Kabine. Binnen 4 Minuten war so der knappe Rückstand in eine 21:19 Führung verwandelt. Rot-Malsch lies sich aber wieder nicht abschütteln und übernahm abermals die Führung. Beim 25:26 für die JSG und einer Überzahlsituation für unser Team war das Spiel in der 37. Minute immer noch offen. Doch ein ums andere Mal scheiterten wir bei der Verwertung unserer Chancen. Rot-Malsch nutzte dies clever aus, spielte seine Angriffe konsequent zu Ende und entführte am Ende mit 28:31 beide Punkte aus der Waldseehalle.
Zeit zum Wundenlecken bleibt jedoch keine. Bereits am kommenden Wochenende steht die nächste Begegnung beim HV Bad Schönborn auf dem Spielplan, welche unser Team unbedingt erfolgreich gestalten möchte.

Tolle Mannschaftsleistung gegen übermächtigen Gegner

HSG LiHoLi – TV Forst 20:12 (10:5)
Mit einer Mischung aus E- und F-Jugendlichen nahm unsere E-Jugend ihr erstes Rundenspiel gegen die HSG LiHoLi in Angriff. Bereits beim Aufwärmen zeichnete sich daher die körperliche Überlegenheit unseres im Durchschritt mehr als ein Jahr älteren Gegners ab. Davon wollten wir uns aber nicht beeindrucken lassen.
So nutzten unsere Kids das Überraschungsmoment und gingen bis zur 9. Spielminute sogar mit 3:5 in Führung. Fortan vernagelte der starke Torwart der Heimmannschaft förmlich seinen Kasten und entschärfte ein ums andere Mal gute Chancen unserer Kinder. Den 10:5 Rückstand zur Pause wollten wir dann abermals als Ansporn verwenden, um es den großen Jungs zu zeigen. Gesagt getan! Binnen sechs Minuten hatten die Kids den Rückstand auf 12:10 abgeschmolzen, ehe die HSG die zweite Hälfte recht begonnen hatte. Abermals war danach leider immer wieder Endstation in der defensiv stehenden Deckung oder beim gut aufgelegten Torwart der HSG. Ein Kompliment geht trotzdem an alle Kinder, die sich nicht aufgegeben und zusammen eine tolle Mannschaftsleistung abgeliefert haben. An die älteren, die für ihre jüngeren Mitspieler mitgekämpft und an die jüngeren, die mutig mitgespielt und sicher eine Menge dazugelernt haben.

D1-Jugend siegt im ersten Spiel

HSG Walzbachtal – TV Forst 44:7 (5:22)

Im ersten Pflichtspiel in der noch jungen Landesliga-Saison, konnte die D1 einen ungefährdeten Sieg in der Sporthalle Wössingen feiern.

Forst beherschte das Spiel ab der ersten Spielminute. Aus einer starken Abwehr kamen die Jungs immer wieder schnell in Ballbesitz und konnten die sich ergebenen Chancen auch eiskalt nutzen.

Die Hausherren wehrten sich tapfer mit allen Mitteln, hatten jedoch keine Möglichkeit sich gegen unsere körperllich sowie technisch überlegenen Jungs durchzusetzen.

Ein großer Dank auch an unsere 3 Spieler, die unsere krankheitsbedingten Ausfälle ersetzt haben und sich sogar alle drei als Torschützen freuen durften.

Für Forst: Florian Günther, Felix Maue ( beide Tor )

Maximilian Daniels (1), Valentin Böser (7), Elias Schneider (8), Joshua Jungfleisch (6), Valentin Daniels (2), Levin Droll (9), Nils Pusch (2), Lewin Grub (8), Maximilian Scherke (1)

C2 baut Tabellenführung mit weiteren Sieg aus

TV Forst 2 – SG Hambrücken/Weiher 54:10 ( 33:0 )

Am Sonntag konnte unsere C2 den 3. Sieg im 3. Spiel gegen die SG Hawei mit einem historischen Ergebnis einfahren.
Unsere junge Mannschaft aus C- und D-Jugendspielern war von Anfang an Herr der Lage und dominierte den Gegner nach Belieben.
So stand es zur Halbzeit bereits 33:0. Getragen durch diesen komfortablen Vorsprung konnten verschiedene Angriffs- und Abwehrvarianten ausprobiert werden. Und so konnten sich bis zum Entstand von 54:10 erneut alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen.

Nach dem Spiel ging der Dank der Spieler an die Zuschauer, die wieder toll unterstützt haben.

Am 17.10.2021 heißt der Gegner HV Bad Schönborn, der aktuelle Tabellenzweite. Die Mannschaft freut sich auf ein spannendes Spiel und auf tolle Stimmung bei den Zuschauern.

Für Forst Spielten: Simon Mohr ( Tor ) Silas S. (2), Hannes T. (2), Tim S. (7), Philipp M. (1), Lewin G. (10), Levin D. (6), Jonas S. (6), Marvin I.(8), Aaron S. (5), Joshua J. (2), Nico Z. (5), Yannik F. (5)

Ergebnisse der letzten Woche

Sa, 09.10.2021

1 Mannschaft Bezirksliga

SG Heidels./Helmsheim – TV Forst

28:24

D1 Jugend Landesliga

HSG Walzbachtal – TV Forst 1

7:44

So, 10.10.2021
EJugend Bezirksliga

HSG LiHoLi – TV Forst

20:12

D2 Jugend Bezirksliga

HSG LiHoLi – TV Forst 2

23:23

C2 Jugend Bezirksliga

TV Forst 2 – SG Hambrücken/Weiher

54:10

B Jugend Badenliga

TV Forst – JSG Rot/Malsch

28:31

A

Saisonauftakt mit Punktteilung gegen den HC Blau-Gelb Mühlacker

TV Forst – HC Blau-Gelb Mühlacker 22:22 (11:12)

Nach elf Monaten war es am vergangenen Sonntag wieder so weit, das erste Spiel unserer Herren-Mannschaft stand bevor. Nach einer noch durchwachsenen Vorbereitung startete man mit gemischten Gefühlen in das Spiel gegen den klaren Favoriten aus Mühlacker. Doch Co-Trainer Thomas Herr stellte die Mannschaft richtig ein, so dass alle ab der ersten Minute hellwach waren.
Nach sieben Minuten stand es 2:2 und beide Mannschaften waren voll im Spiel. Der HC Blau-Gelb Mühlacker konnte sich fortan mit 3:6 eine kleine Führung erarbeiten. Mit einer starken Abwehrleistung kämpften sich unsere Männer aber wieder auf 8:9 in der 20 Minute heran. Bis zum Ende der ersten Halbzeit war es dann ein Kopf an Kopf-Rennen, bei dem um jeden Meter gekämpft wurde. Noch mit einem Tor Vorsprung (11:12) ging unser Gegner in die Halbzeitpause.
Nach einer kurzen Verschnaufpause waren beide Mannschaften und die Zuschauer bereit für die nächsten dreißig Minuten Handballkrimi.
Mit einem guten Start in die zweite Hälfte konnte sich die Forster Mannschaft – auch dank Marvin Mende, der einen super Job zwischen den Pfosten machte – auf 18:15 in der 43. Spielminute absetzen. Doch der drei Tore Vorsprung hielt leider nicht lange an. Begünstigt durch einige technische Fehler unserer Mannschaft im Angriff, konnten sich die Gäste wieder herankämpfen und übernahmen in der 51. Minute erneut mit 18:19 die Führung. Nun war es wieder ein Spiel auf Augenhöhe und Alles möglich für beide Teams.
Es ging in die spannende Schlussphase, in der die Heimmannschaft 40 Sekunden vor Ende wieder die Führung zum 22:21 erzielen konnte. Unsere Männer verteidigten den letzten Angriff der Blau-Gelben nochmals mit viel Herz und allem, was nach 60 Minuten noch möglich war. Doch nach einem gut geblockten Ball der Forster Abwehr, geriet der Gegner abermals in Ballbesitz und traf mit einem „Sonntagswurf“ zwei Sekunden vor Spielende zum 22:22 Endstand.
Für solch spannende Sonntagabende, mit zwei beherzt kämpfenden Mannschaften steht unser Handballsport. Wir hoffen, dass wir in dieser Saison noch viele davon in der Waldseehalle erleben dürfen.
Die Mannschaft bedankt sich bei allen Zuschauern und freut sich, beim nächsten Heimspiel am 17.10. gegen die TS Durlach 2 wieder viele Interessierte begrüßen zu dürfen.

Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Samstag um 20 Uhr in der Sporthalle Heidelsheim gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim statt.

Es spielten: Marvin Mende, Phillip Debatin (im Tor), Lukas Dunke (4), Moritz Weps (3), Julian Dammert, Irnes Sedic (7), Noah Kitzinger (1), Marius Lackus (2), Etienne Guillaume (1), Niklas Mika, Nicolas Rest (2), Phillip Beyer, Daniel Semmler (2)

C2 Jugend: Erstes Heimspiel erfolgreich

TV Forst – JSG Neuthard Büchenau 41:22 (20:12)

Am Sonntag konnte unsere C2 den 2. Sieg im 2. Spiel gegen die C Jugend der JSG Neuthard/Büchenau einfahren.
Die sehr jung aufgestellte Forster Mannschaft, die wieder mit etlichen D Jugend Spielern ergänzt war, fand nur langsam ihren Rhythmus und so stand es nach 7 Minuten erst 1:1.
Doch dann platzte der Knoten und es entwickelte sich ein schnelles und sehenswertes Spiel, bei dem wir bis zur Halbzeit mit 20:12 in Führung gehen konnten.
Auch nach dem Wechsel wurde das Tempo beibehalten. Viele sehenswerte Ballgewinne wurden in schnelle Tore umgemünzt. So konnten sich bis zum Endstand von 41:22 alle Forster Feldspieler in die Torschützenliste eintragen. Mit viel Beifall wurden beide Mannschaft nach dem Spiel von den zahlreichen Zuschauern, die voll auf ihre Kosten kamen, verabschiedet.

Terminvorschau 09./10.10.2021 TV Forst Abt. Handball

Sa, 09.10.2021
1 Mannschaft Bezirksliga
SG Heidels./Helmsheim – TV Forst
20:00Uhr Sporthalle Heidelsheim
D1 Jugend Landesliga
HSG Walzbachtal – TV Forst 1
15:00Uhr Sporthalle Wössingen
So, 10.10.2021
E Jugend Bezirksliga
HSG LiHoLi – TV Forst
13:25Uhr Sporthalle 1 Linkenheim
D2 Jugend Bezirksliga
HSG LiHoLi – TV Forst 2
14:45Uhr Sporthalle 1 Linkenheim
C2 Jugend Bezirksliga
TV Forst 2 – SG Hambrücken/Weiher
16:30Uhr Waldseehalle
B Jugend Badenliga
TV Forst – JSG Rot/Malsch
14:45Uhr Waldseehalle
Alle aktuellen Corona Informationen und Aktuelles zu den Mannschaften
finden Sie unter _www.tv-forst-handball.de_ <www.tv-forst-handball.de/>